Hamburg City Guide: Tipps für ein perfektes Wochenende

Werbung: Dieser Post wurde von Citadines unterstützt.

Letztes Wochenende ging es für meinen Freund und mich endlich nach Hamburg. Obwohl ich schon öfters in Hamburg war hatte ich nie mehr als ein paar Stunden Zeit um die Stadt richtig zu entdecken und das musste auf alle Fälle nachgeholt werden. Neben jeder Menge Sightseeing und leckerem Essen stand auch ein weiteres Highlight auf unserem Programm, nämlich ein Besuch des König der Löwen Musicals. All meine Hamburg Tipps habe ich euch einfach mal in diesem Hamburg City Guide zusammen gefasst. Vielleicht plant ihr ja auch demnächst eine Hamburg Reise und könnt somit den ein oder anderen Tipp mitnehmen.

Unser Hotel: Citadines Michel Hamburg

Vor jeder Reise steht meistens eine große Frage im Raum, nämlich die nach der richtigen Unterkunft. Wir haben während unserer Hamburg Reise im Citadines Michel gewohnt, welches wie der Name schon verrät direkt an der bekannten Michaelis Kirche liegt. Das besondere am Citadines ist, dass es ein Aparthotel ist. Es kombiniert also alle Vorteile eines Hotels und eines Apartments, so ist beispielsweise jedes Zimmer neben einem Schlafbereich auch mit einem Wohnbereich und einer Küche ausgestattet. Super praktisch, wenn man nicht immer essen gehen möchte sondern auch mal selber kochen will. Auch die Lage des Citadines ist einfach unschlagbar, man erreicht die meisten Spots in Hamburg ganz einfach zu Fuß was wirklich ein riesiger Pluspunkt ist. Aber auch sonst waren wir vom Hotel einfach begeistert, die Ausstattung ist total modern und stylisch, das Frühstück super lecker und das Personal einfach total freundlich. Insgesamt stimmt hier einfach alles bis hin ins kleinste Detail, vom super schnellen WLAN bis hin zur Sojamilch-Alternative beim Frühstück. Oder habt ihr es beispielsweise schon mal erlebt, dass auf jeder Betthälfte 4 Steckdosen zu finden waren? Manchmal sind es einfach die kleinen Dinge im Leben, über die man sich freuen kann 😀

Die Schanze

Ein Must-See in Hamburg ist meiner Meinung nach die Schanze, ein etwas alternativeres Viertel mit super vielen coolen Läden und süßen Cafés. Hier lohnt es sich einfach mal durch die Straßen zu schlendern und in den verschiedenen Shops zu stöbern, die einem ins Auge stechen. Total empfehlenswert ist beispielsweise der Picknweight Shop, ein Vintageladen der die Preise anhand der Kilozahl der Klamotten bestimmt. Aber auch für die vielen anderen Läden in der Schanze lohnt sich ein Besuch auf alle Fälle, eigentlich findet man in jedem Laden tolle Schätze.

Speicherstadt

Wenn Hamburg für eins bekannt ist, dann wohl für seine Speicherstadt. Natürlich mussten auch wir der Speicherstadt einen Besuch abstatten und ganz oben auf meiner Must-See Liste stand das Wasserschlösschen. Von der Brücke gegenüber des Wasserschlösschens, der Poggenmühlenbrücke, hat man meiner Meinung nach den schönsten Ausblick auf die Speicherstadt und natürlich kann man diesen Spot auch für ein tolles Instagram Foto nutzen. Sieht der Blick auf das Wasserschlösschen von hier nicht einfach super schön aus?

Nikolaifleet

Ganz in der Nähe der Speicherstadt liegt die Nikolaifleet. Diese “Straße” erinnert einfach total an Amsterdam und man fühlt sich tatsächlich als hätte man einen kurzen Abstecher in die Niederlande gemacht. Als großer Amsterdam Fan musste ich mir das natürlich anschauen und ich habe mich sofort in die süße Straße verliebt. Die kleinen Häuschen direkt am Wasser sehen einfach super süß aus, ihr solltet diesen Spot also auf alle Fälle einplanen, wenn ihr sowieso schon in der Speicherstadt unterwegs seid.

Jungfernstieg

Der Jungfernstieg ist wohl der Touri Hotsport überhaupt in Hamburg aber wenn man zum ersten Mal in Hamburg ist darf man sich diesen Ort wohl nicht entgehen lassen. Ich finde ich es immer wieder schön hier zu sein, den Blick auf die Alster zu genießen und unter den Alsterarkarden entlang zu schlendern. Die Alsterarkarden führen euch übrigens auch direkt zum Hamburger Rathaus, dass super beeindruckend aussieht. Ihr seht also, rund um den Jungfernstieg gibt es super viel zu entdecken und deswegen kann ich euch einen Besuch nur empfehlen.

Das “König der Löwen” Musical

Kommen wir zu meinem eigentlichen Highlight, dass wir uns für unseren letzten Tag in Hamburg aufgehoben hatten. Ich kann euch gar nicht sagen wie lange ein Besuch von König der Löwen schon auf meiner Wunschliste stand. Schon als Kind habe ich den Film geliebt und jedes mal mitgefiebert. Ihr seht also, das Musical musste ich einfach sehen und ich habe mich so gefreut, dass es dieses mal endlich geklappt hat. Zum Musical gelangt ihr übrigens mit einer Fähre, die euch an den Hamburger Landungsbrücken abholt. Kurz danach waren wir auch schon im großen Musical Saal angekommen und die Show konnte losgehen. Und puuuh was soll ich sagen, das Musical war einfach wunderschön und atemberaubend. Ich glaube ich saß die kompletten 3 Stunden mit offenem Mund da und war einfach nur total beeindruckt von dem Gesang, dem Schauspiel, den Kostümen, den Kulissen und einfach der gesamten Story. Ich kann euch einen Besuch wirklich nur so sehr ans Herz legen, ich bin mir sicher ihr werdet es genauso lieben wie ich.

Und das waren sie auch schon, meine Hamburg Tipps und Highlights. Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Travel Guide etwas Lust auf Hamburg machen. Verratet mir doch mal gerne, ob ihr auch schon mal in Hamburg wart und ob ihr euch auch so sehr in die Stadt verliebt habt? Oder ob Hamburg aktuell noch auf eurer Must-See Liste steht?

7 Kommentare

  1. 22. August 2018 / 13:59

    Liebe Laura,

    Hamburg ist meine Perle! Ich finde es spannend, dass Du die Schanze als Must-See angegeben hast. Ja, ist ein recht cooler Stadt teil und auch In-Viertel, aber ich denke, viele Hamburg-Reisende machen um die Schanze doch eher einen Bogen 😉 Die Läden da sind allerdings super und abends kann man dort wunderbar weggehen. Für junge Leute wirklich perfekt 🙂
    Für Deinen nächsten Besuch und schlechteres Wetter kann ich Dir übrigens eine Rathausführung ans Herz legen. Unser Rathaus ist super schön und viel imposanter, als man es von außen vermutet. Hanseatische Zurückhaltung 😉

    Ganz liebe Grüße aus Hamburg,

    Tabea
    von tabsstyle.com

  2. Michelle
    23. August 2018 / 22:38

    Ich war noch nie in Hamburg aber will unbedingt mal hin, allein schon wegen König der Löwen. Werde mir deine Tipps auf alle Fälle speichern 🙂
    LG Michelle

  3. 24. August 2018 / 13:08

    Das sind echt super tolle Bilder liebe Laura! Ich war leider noch nie in Hamburg, möchte dort aber auf jeden Fall mal hin. Die Stadt steht definitiv auf meiner Travel Bucket List <3

    Danke für die Eindrücke und Tipps 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Krissi von the marquise diamond
    https://www.themarquisediamond.de/

  4. 25. August 2018 / 7:00

    Super schöne Bilder! 🙂 Ich wohne ja in Hamburg und kann deine Tipps total unterschreiben, nicht nur für Touristen ist die Speicherstadt und die Binnenaldter ein Must-See. Jedes Mal wenn ich mit der Bahn vom Dammtor zum Hauptbahnhof fahre, verliebe ich mich aufs neue in die wunderschöne Stadt. Die Schanze kann ich auch jedem ans Herz legen, auch wenn sich einige zunächst abgeschreckt fühlen. Ich liebe sie und sie hat viele leckere Restaurant und Bars zu bieten. Gerade zum weggehen mit Freunden ist sie wirklich total gemütlich.
    Die Stadtteile Eppendort und Winterhude kann ich auch jedem empfehlen. Hier gibt es auch total viele süße Läden und Cafés und die Häuser sind einfach wunderschön. Hinzu kommen die Alsterläufe die dort überall durchfließen und der Stadtpark. Ach ja… Hamburg hat einfach richtig viel zu bieten.
    Viele Grüße,
    Laura

  5. 6. September 2018 / 16:41

    Sooooo so schöne Fotos meine Liebe!!!
    Ich mag hamburg auch total gerne und du hast die Atmosohäre dort wirklich traumhaft eingefangen 🙂
    Und das Hotel schaut außerdem auch super aus – muss ich mir merken für den nächsten Trip dorthin ♥
    xxx
    Tina

    https://styleappetite.com

  6. 24. September 2018 / 17:53

    Hamburg ist doch immer wieder eine Reise wert!
    Liebe Grüße!

  7. 25. September 2018 / 15:54

    ich möchte endlich mal nach hamburg! sieht soooo schön aus! danke für die tipps <3 xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.