Bereit für den Strand: Meine Urlaub Essentials

Werbung: Dieser Beitrag wurde von Gillette Venus unterstützt.

Der Sommer ist meine absolute Lieblingsjahreszeit und inzwischen ist er endlich da. Ich freue mich das ganze Jahr über auf die Sonne, kalte Getränke und luftige Kleidung. Die Krönung ist da natürlich ein schöner Urlaub am Strand. Endlich wieder im Meer baden gehen, am Strand relaxen und an der Bräune arbeiten. Hachja, am Liebsten würde ich meinen Koffer packen und direkt los in den Süden fliegen. Und genau darum soll es auch in diesem Beitrag gehen, nämlich um meine Essentials, die beim Koffer packen auf keinen Fall fehlen dürfen. Deswegen würde ich sagen, ich fange direkt mal mit meinem ersten Favoriten an:

Gillette Venus Bikini Precision Trimmer

Seit Juni gibt es ein ganz neues Produkt von Gillette Venus auf dem Markt, nämlich den Gillette Venus Bikini Precision Trimmer. Und wenn der nicht mal genau richtig zur Urlaubszeit kommt, dann weiß ich auch nicht. Der Bikini Precision Trimmer wurde speziell für die Bikinizone entwickelt und ist perfekt für die besonders empfindliche Haut in der Bikinizone. Außerdem liegt der Trimmer super in der Hand und und sorgt damit für eine präzise und kontrollierte Anwendung. Generell kann man sagen, dass die Anwendung total einfach ist und so eine glatte Haut in der Bikinizone gezaubert wird. Ich würde sagen, dass kommt doch wie gerufen und damit ist es auch für mich ein richtiges Urlaubs Essential.

Gillette Venus Swirl

Und was darf bei einem perfekten Tag ebenfalls nicht fehlen? Natürlich schöne, glatte Beine. Ich habe euch ja schon öfters erzählt, dass der Gillette Venus Swirl mein Lieblingsrasierer ist und deswegen muss er natürlich auch mit. Besonders toll finde ich die FlexiBall™ Technologie, die es dem Rasierer ermöglicht sich optimal den Konturen des Körpers anzupassen. Außerdem ist er mit fünf super dünnen Klingen ausgestattet, die das Haar besonders nah an der Haut erfassen, wodurch man beim Rasieren weniger Druck ausüben muss. Diese Punkte haben mich auf alle Fälle auch überzeugt, weswegen ich immer wieder zum Swirl greife und er sich zu meinem Favoriten entwickelt hat.

Strandtasche, Strandtuch & Co.

Und was muss neben dem Bikini Precision Trimmer und dem Swirl Rasierer noch mit in den Koffer? Natürlich alles, was einen Strandtag für mich so richtig perfekt macht. Neben einer schicken Strandtasche (ich liebe ja momentan Strohtaschen total) darf natürlich auch ein schönes Strandtuch nicht fehlen. Momentan sind ja vor allem runde Strandtücher super angesagt, am Besten mit einem schönen Muster. Die machen einfach richtig was her und sind ein toller Blickfang am Strand. Außerdem packe ich für jeden Urlaub auch ein gutes Buch mit ein, das ist für mich einfach die perfekte Beschäftigung an einem Strandtag. Und ein bisschen Entspannung und Relaxen hat ja noch nie geschadet oder?

Strandkleider und Basic Teile

Wie sollte es anders sein, natürlich mache ich mir vor jedem Urlaub auch viele Gedanken um meine Klamotten-Wahl. In den letzten Jahren habe ich da den ein oder anderen Trick für mich herausgefunden, der mir total beim Packen hilft. Vor dem Urlaub achte ich darauf in Outfits zu packen, ich lege mir also schon die einzelnen Teile, die ich später zusammen kombinieren möchte, zurecht. Das hilft mir total am Ende nicht zu viel oder zu wenig mitzunehmen. Außerdem setze ich auf Basics und Klamotten, die einfach immer gehen. Ein weißes Strandkleid ist einfach ein absoluter Klassiker und geht einfach immer. Auch eine Jeans-Shorts und ein simples Crop-Top gehören für mich einfach bei jedem Urlaub dazu.

Und jetzt bin ich super gespannt was eure Urlaub Essentials sind? Haben wir vielleicht ähnliche Favoriten oder setzt ihr auf ganz andere Dinge? Hinterlasst mir doch gerne einen Kommentar dazu. Und verratet mir unbedingt, ob und wohin es für euch dieses Jahr in den Urlaub geht. Ich freue mich von euch zu hören 🙂

10 Kommentare

  1. 29. Juni 2018 / 10:10

    Deine Urlaubs-Must-have’s sehen echt toll aus und ich denke auch, dass ein guter Rasierer im Urlaubsgepäck nicht fehlen darf. Den Bikini Trimmer kannte ich bisher gar nicht, klingt aber interessant und nützlich. Ebenso gehört neben Kosmetik-Produkten auch eine Shorts auf jeden Fall zur Strand-Ausstattung dazu.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

  2. 29. Juni 2018 / 13:30

    Ein Rasierer ist für mich auch ein absolutes “muss”, den habe ich immer dabei. Natürlich auch ein paar Bikinis und schöne Kleidchen gehören auch zu meinen Essentials. Ich kann den Strandurlaub kaum erwarten 😎 Liebste Grüse

    xx Simone
    Little Glittery Box

  3. 29. Juni 2018 / 18:06

    Den Trimmer werde ich mir direkt mal genauer schauen, wenn ich das nächste Mal im Drogeriemarkt bin. Danke für den Hinweis!

    Liebst, ina

  4. 30. Juni 2018 / 12:44

    Ich war schon so lange nicht mehr am Meer, beziehungsweise überhaupt in einem Richtigen Sommer-Sonne-Strand-Urlaub, dass ich gar nicht mehr weiß, was meine Essetials sind *lach*
    Für mich ging es die letzten Jahre, wenn überhaupt, vor allem auf Städtetripps. Aber wenn ich deine Fotos so sehe, bereue ich das in der Tat zutiefst 😉
    Grüße
    Nessa
    https://ichdupasst.blog

  5. 30. Juni 2018 / 23:26

    Die Bilder sind so perfekt.
    Sowohl die Flatlays als auch die märchenhaften.
    Da bekommt man direkt fernweh und wirklich tolle Essentials.

    schau dir gerne meinen Blog an oder auf meinem Instgram Account vorbei

  6. 1. Juli 2018 / 15:20

    Ein super schöner Blogpost. Glatte Beine sind am Strand einfach ein Must Have. Ich packe übrigens auch immer in Outfits – total praktisch. xxx

  7. 4. Juli 2018 / 16:22

    Der Gilette ist wirklich zu empfehlen, habe ihn vor meinem Sommerurlaub im welschnofen Hotel benutzt und war wirklich begeistert 🙂

  8. 10. Juli 2018 / 13:35

    Ich bin auch so froh, dass der Sommer endlich da ist und wir warme & sonnige Tage genießen können. Zwar macht er hier bei uns gerade mal eine kleine Verschnaufpause, aber so schlimm ist das ja auch nicht. Denn ich bin ganz fest davon überzeugt, dass es in den nächsten Tagen wieder richtig sommerlich wird.
    Da die Ostsee von mir nicht weit entfernt ist, fahre ich dort auch gerne einfach mal hin, um ein paar Stunden am Strand & Meer zu genießen. Dabei dürfen natürlich auch auf keinen Fall eine gute Decke und ein gutes Buch fehlen. Und natürlich die Sonnencreme, um die Haut ausreichend zu schützen. 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Kathleen
    https://kathleensdream.de/

  9. 11. Juli 2018 / 0:39

    super, das kann ich wunderbar für meinen kommenden Urlaub verwenden, vielen Dank!
    xx candrava (www.candrava.blogspot.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.