2 Tage in San Francisco: Meine Tipps & Highlights

Hallo ihr Lieben, heute möchte ich euch unbedingt von dem nächsten Stop unserer USA Reise erzählen. Nach New York ging es nämlich weiter und zwar ins wunderschöne San Francisco. Unglaublich, dass diese beiden Orte 6 Stunden Flugzeit trennen und das innerhalb eines Landes. Da merkt man erstmal wie riesig die USA einfach sind. In San Francisco angekommen war der erste Eindruck einfach der Wahnsinn. Hier sieht es tatsächlich genauso aus wie man es sich immer vorgestellt hat, denn die Häuser sind tatsächlich alle in diesem typischen viktorianischen Stil gebaut. Wir haben übrigens in dem Viertel Hayes Valley gewohnt und das kann ich euch nur empfehlen. Ich habe das Viertel total geliebt. Und was wir alles in San Francisco unternommen haben will ich euch heute gerne erzählen, ich wünsche euch also ganz viel Spaß mit meinen San Francisco Tipps.

Golden Gate Bridge

Die Golden Gate Bridge ist natürlich kein Geheimtipp aber der Vollständigkeit wegen muss ich sie euch natürlich trotzdem wärmstens empfehlen. Ich denke jeder von euch kennt die berühmte Brücke und deswegen ist ein Besuch auch ein absolutes Muss. In echt wirkt die Brücke einfach noch so viel größer und eindrucksvoller als es Fotos wiedergeben können, lasst euch das also auf keinen Fall entgehen. Ich habe auch ganz oft den Tipp bekommen die Golden Gate Bridge mit dem Fahrrad zu überqueren, was wir allerdings leider nicht mehr geschafft haben. Falls ihr etwas mehr Zeit in San Francisco habt solltet ihr das unbedingt machen, mir wurde es total oft empfohlen.

Fishermans Wharf

Am Hafen von San Francisco liegt Fishermans Wharf, ein großes und vor allem super bekanntes Hafengebiet. Hier findet man richtigen Hafen-Flair und überall sind Restaurants und Cafés, Straßenkünstler und die Stimmung hier ist insgesamt einfach toll.

Pier 39

Zum Fisherman’s Wharf gehört ebenfalls Pier39, quasi die Hochburg aller Touri-Spots. Hier gibt es wirklich unzählige Touri-Läden und Restaurants. Warum ihr aber unbedingt zum Pier39 müsst? Hier wartete eines meiner absoluten San Francisco Highlights auf mich, nämlich die Seelöwen. Am Steg tummeln sich unzählige frei lebende Seelöwen. Es war einfach so toll und witzig dem Treiben der Seelöwen zuzuschauen, ich habe selten so unglaublich witzige Tiere gesehen und ein kleiner Traum ging für mich in Erfüllung.

Haight-Ashbury

Haight-Ashbury ist auch als das Hippieviertel schlechthin bekannt. Wenn ihr das etwas alternativere San Francisco kennen lernen möchtet, dann solltet ihr Haight-Ashbury nicht auslassen. Hier findet man bunte Häuser, Peace Zeichen und natürlich ganz wichtig: Vintage Läden soweit das Auge reicht. Mein liebster Shop war übrigens Wasteland, dort gab es wirklich super schöne Klamotten.

Painted Ladies

Wer kennt sie nicht, die Serie Full House? Ich habe sie früher so sehr geliebt, keine Frage also, dass ich auch bei den Painted Ladies vorbei schauen musste. Full House wurde nämlich in San Francisco gedreht und die Painted Ladies wurden quasi durch die Sendung berühmt. Schlendert gerne auch noch etwas die Straße entlang, die Painted Ladies sind nämlich nicht die einzigen eindrucksvollen Häuser in dieser Straße.

Valencia Street

Ich glaube ich würde die Valencia Street als die In-Straße in San Francisco bezeichnen. Die Straße ist super lang und hier findet man die coolsten Läden und Restaurants. Weniger Ketten, dafür aber kleine süße Shops mit tollen Sachen, die man so schnell nirgendswo anders findet. Schlendert einfach die Straße entlang und probiert unbedingt ein Sandwich/Cookies Eis von Cream, das war sooo lecker.

Und, wer von euch hat jetzt Lust bekommen direkt in den nächsten Flieger zu steigen und nach San Francisco zu fliegen? Vielleicht plant ihr ja in Zukunft sogar einen Urlaub in San Francisco, dann wünsche ich euch natürlich ganz viel Spaß mit meinen San Francisco Tipps.

Folge:

2 Kommentare

  1. Michelle
    13. Oktober 2017 / 12:22

    Ich wollte auch schon immer mal nach San Francisco bzw Amerika und das sind so tolle Fotos. Freue mich schon auf mehr.

  2. 13. Oktober 2017 / 19:40

    Ach wow, ich muss unbedingt auch mal hin! So eine tolle Stadt <3
    Mir gefällt dein Beitrag total gut! Tolle Eindrücke!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.