Mein Lieblingsviertel in New York: Williamsburg

Und da bin ich wieder, heute erstmal mit dem vermutlich letzten Blogpost über meine New York Reise, dafür geht es danach aber mit unseren anderen Destinationen in den USA weiter. In meinem Blogpost mit all meinen New York Tipps hatte ich euch ja schon versprochen, dass ich nochmal einen eigenen Post über Williamsburg schreiben möchte und tada, hier ist er. Williamsburg liegt im Stadtteil Brooklyn und ich habe mich von der erste Sekunde an in diesen tollen Ort verliebt. Und da bin ich auf alle Fälle nicht die einzige, Williamsburg ist momentan super angesagt bei den jungen New Yorkern. Hier leben viele Stundenten und Kreative und das wirkt sich natürlich auch auf den Stadtteil aus. Ich glaube man kann Williamsburg auch als das Hipster Viertel schlechthin bezeichnen. Wir haben vor allem die Bedford Avenue erkundet, die für seine zahlreichen Vintageshops bekannt ist. Wenn ihr mich kennt wisst ihr jetzt auch, warum ich Williamsburg so toll finde 😀 Neben den vielen Vintageshops gibt es hier aber auch ganz viele Cafés und Restaurants und allgemein der ganze Flair ist einfach nur toll. Meine liebsten Williamsburg Tipps will ich heute unbedingt mit euch teilen, denn es gibt einfach so viel zu entdecken.

Pema

225 Bedford Ave, Brooklyn

Der erste Laden den ihr unbedingt besuchen solltet ist Pema, ein super süßer Laden der wie die anderen Shops auch auf der Bedford Avenue liegt. Hier findet ihr einfach alles, von Klamotten und Accessoires bis hin zu Schmuck. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

The Mini Mall

218 Bedford Ave, Brooklyn

Mein großes Highlight auf der Bedford Avenue war die Mini Mall, alleine wegen dieser coolen Mall sollte man Williamsburg nicht auslassen. In der Mall sucht man Läden wie H&M oder Zara vergebens, hier tummeln sich ganz viele kleine süße Shops abseits des Mainstreams. Ganz egal ob Klamotten, Krimskrams, Bücher oder sogar Tattooshops, es macht einfach so viel Spaß durch die Mall zu laufen und ihr solltet unbedingt mal rein schauen.

Arbor Vitae Vintage

309 Bedford Ave, Brooklyn

Arbor  Vitae Vintage ist wie der Name schon sagt ein Vintage Shop. Hier hätte ich wirklich Stunden stöbern können, die Auswahl war nämlich wirklich riesig. Schnäppchenjäger sollten hier auf der Hut sein, denn hier gibt es wirklich den ein oder anderen Schatz zu finden

Babel fair

294 Bedford Ave, Brooklyn

Und noch so ein toller Laden! Dieses Mal aber kein Vintageladen sondern ein ganz normaler Shop, dafür aber mit einer süßen kleinen Auswahl an hochwertigen Kleidern, Blusen etc.

 By Woops

548 Driggs Ave, Brooklyn

Zu guter Letzt muss ich euch natürlich noch das tollste Café überhaupt empfehlen. Ich habe selten so ein instagrammable Café gesehen und wenn ihr nicht nur lecker Essen wollt sondern auch noch tolle Instagram Fotos machen wollt ist das wirklich der Place to be.

Ich hoffe euch haben meine Williamsburg Tipps gefallen und ihr konntet ein paar Ideen mitnehmen, falls bei euch auch irgendwann mal eine New York Reise anstehen sollte. Ich wünsche euch noch einen tollen Tag!

Folge:

3 Kommentare

  1. 8. Oktober 2017 / 17:01

    ich war ja leider noch nie in New York, aber das Viertel klingt auf jeden Fall sehr sehenswert. Als Foodlover klingt für mich das Café natürlich auch sehr spannend und das wäre auf jeden Fall ein Punkt, den ich auf meiner To See List mit aufführen würde. 😉

    Liebe Grüße
    Kathleen von http://www.kathleensdream.de

  2. 8. Oktober 2017 / 17:21

    Das ist ein wirklich super schöner Beitrag und ich muss dir da einfach recht geben. Ich fand das Viertel einfach klasse als ich in New York war.
    Damit wünsche ich Dir noch einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://www.hellobeautifulstyle.blogspot.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.