Mein Umstyling bei Tobias Tröndle

Hallo ihr Lieben, manchmal muss einfach eine Veränderung her, ganz egal ob es sich dabei um eine große oder kleine Veränderung handelt. Ich liebe es ja zum Friseur zu gehen und trotzdem ist es jedes mal eine kleine Überwindung für mich. Ich glaube jeder hat es schon mal erlebt, dass der Friseur am Ende doch viel mehr von den Haaren abgeschnitten hat als man eigentlich wollte. Oder wie sieht es bei euch aus? Umso wichtiger ist es den perfekten Friseur zu finden, dem man vertrauen kann und dessen Ergebnisse einen immer wieder aufs neue begeistern können. Denn was gibt es schöneres als das “Frisch vom Friseur Gefühl”? Ich kann es jedenfalls nie erwarten meine “neuen” Haare nach einem Friseurbesuch zu sehen. Vor kurzem ging es für mich in den Salon von Tobias Tröndle um eine neue Haarfarbe und einen neuen Schnitt bekommen. Und auf diesen Termin habe ich mich schon unglaublich lange gefreut, denn von Tobias Tröndle habe ich bisher nur Gutes gehört. Außerdem durfte ich auch die System Professional EnergyCode Pflege testen und habe eine Haaranalyse bekommen. Was es damit auf sich hat erfahrt ihr natürlich auch im heutigen Beitrag.

Umstyling: Mein Friseur Besuch bei Tobias Tröndle

Kommen wir als erstes aber zu meiner neuen Frisur. Mein letzter Friseur Besuch war schon gefühlt eine halbe Ewigkeit her und umso mehr habe ich mich gefreut endlich mal wieder meine Haare gemacht zu bekommen. Ich war zum ersten Mal in dem Salon von Tobias Tröndle in dem ich super lieb empfangen wurde. Passend zum Sommer wollte ich meine Haare etwas heller haben und natürlich einen hübscheren Übergang. Die Mädels die sich auch die Haare färben kennen bestimmt das Problem mit dem unschönen Ansatz. Und natürlich durften die Spitzen wieder etwas geschnitten werden. Tobias und sein Team haben mich toll beraten und meine Wünsche perfekt umgesetzt. Zu guter Letzt durfte das Styling nicht fehlen und hier habe ich mich natürlich für Beach Waves entschieden. Ich liebe ja den Boho Look den Beach Waves so an sich haben. Ich bin sowohl mit der Farbe, dem Schnitt als auch dem Styling super zufrieden und kann euch den Salon von Tobias Tröndle nur herzlichst weiterempfehlen. Ihr findet den Salon übrigens super zentral gelegen in der Kaiserhofstraße 9 in Frankfurt.

Meine neue Haarpflege-Serie: System Professional EnergyCode

Kommen wir aber nun zu einem weiteren Grund meines Friseur Besuches. Neben dem kleinen Umstyling erwartete mich auch eine Haaranalyse. Tobias Tröndle führt in seinem Salon nämlich auch die System Professional EnergyCodeTM Pflegeserie. Das Besondere an dieser Serie ist, dass alle Produkte ganz personalisiert auf jeden Kunden angepasst werden um somit ein perfektes Ergebnis für all die unterschiedlichen Haarbedürfnisse zu erzielen. Zuerst hat die liebe Annett meine Haare etwas genauer unter die Lupe genommen und analysiert. Danach durfte ich ein bisschen über meine Haare erzählen. Was gefällt mir an meinen Haaren und was eher nicht? Mit all diesen Infos wurde dann mein persönlicher EngeryCode erstellt: V1 + X1S + H2   +   H3 + L4 + R5. Hinter diesen Codes verbergen sich die Produkte, die perfekt für meine Haare abgestimmt sind. Ich finde diese Idee richtig toll und war von dem ein oder anderen Produkt doch überrascht. Ich selber habe zum Beispiel noch nie zum Volumenshampoo gegriffen aber bin von meinem ersten  Eindruck her ziemlich begeistert. Die Haaranalyse war also ein voller Erfolg und ich bin total glücklich tolle Produkte gefunden zu haben, die perfekt zu meinen  Haaren passen und die ich sonst nicht ausgesucht hätte.

Ich hoffe euch hat der Post gefallen und ihr konntet ein paar schöne Inspirationen mitnehmen. Wie gefällt euch denn das Umstyling und meine neue Frisur ? Und kanntet ihr die Produkte von System Professional schon?

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Wella entstanden.

Follow:

8 Kommentare

  1. Virginie
    3. Juni 2017 / 9:52

    Hey liebe Laura,
    ich finde deinen Post spitze! ich muss dennächst auch dringend wieder zum Friseur um aus meinen Haaren endlich mal wieder wine Frisur zu machen. Dein natürlicher Look steht dir ausgesprochen gut und ich glaube so etwas ähnliches strebe ich auch an. Ich werde mir das Bild mal als Inspiration speichern. 😉
    Das System habe ich schon ein oder zwei Mal bei Bloggern gesehen und finde die Idee dahinter richtig gut. Individuelle Pflege kann ja nur für tolle Haare sorgen, wenn die Analyse richtig gemacht wird. Ich werde bei Gelegenheit mal schauen ob ich sowas in Dresden auch finde!

    Viele Grüße, Virginie

    • Laura
      5. Juni 2017 / 13:21

      Danke Virginie für deinen lieben Kommentar, ich freue mich sehr. Schau doch mal auf der Website von System Professional vorbei die ich verlinkt habe, da gibt es auch einen Store Finder 🙂

  2. 3. Juni 2017 / 17:44

    Ach wow das sieht umwerfend aus!
    Ich war schon so lange nicht mehr beim Friseur, ständig wurden mir die Haare zerstört.
    Mein letzter Besuch ist knapp ein Jahr her und immer noch erholen sich meine Haare danach :/
    Und danke, dass du uns deine Produkt genannt hast, die muss ich mir mal anschauen 😀

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an.

    • Laura
      5. Juni 2017 / 13:22

      Hey Amely, ooh das ist wirklich ärgerlich :O Dann wünsche ich dir bei deinem nächsten Besuch mehr Erfolg 🙂
      Mach das sehr gerne, die Produkte sind echt super 🙂

  3. 3. Juni 2017 / 22:05

    Wow das Ergebnis sieht super aus! Ich blondiere mir meine Haare schon seit Jahren immer mal wieder mit Kammsträhnen beim Friseur, aber mittlerweile sind sie wirklich dünn und ich überlege die Blondierung rauswachsen zu lassen.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    • Laura
      5. Juni 2017 / 13:25

      Danke Laura, ich bin mit dem Ergebnis auch total zufrieden 🙂
      Lass dich am Besten doch mal beim Friseur beraten, die können dir bestimmt ein paar super Tipps wegen deinen Haaren geben :*

  4. 4. Juni 2017 / 10:19

    Deine Haare sehen sehr gut aus! Die Produkte von System Professional habe ich selbst noch nicht getestet, aber habe schon davon gehört. Die sollen ja wirklich gut sein.

    • Laura
      5. Juni 2017 / 13:26

      Danke für das liebe Kompliment Saskia 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.