Langkawi, Malaysia: Puderweiße Strände & Erholung pur

Hallo ihr Lieben, heute erwartet euch wieder ein neuer Blogpost indem ich euch von einer weiteren Destination meiner Reise erzähle. Die Rede ist von der Insel Langkawi in Malaysia. Nach rund 2 Wochen Sightseeing in Kambodscha und Malaysia haben wir uns vor allem nach einem gesehnt: Erholung und endlich wieder tolle Strände. Ich bin einfach ein absoluter Strand Mensch und war umso glücklicher, all das auf Langkawi gefunden zu haben. Die Insel in Malaysia hat richtige Traumstrände zu bieten. Wir haben in Cenang gewohnt, dem wohl bekanntesten Strand in Langkawi. Der Sand ist puderweiß und das Meer ist absolut toll. Leider ist hier auch ziemlich viel los und die ganzen Jet-Skis und Bananaboats nehmen dem Strand meiner Meinung nach etwas das paradiesische. Läuft man aber zum rechten Abschnitt wird es immer leerer und man findet einen nahezu verlassenen Abschnitt. Hier haben wir eigentlich jeden Tag verbracht und die Seele baumeln lassen. Insgesamt hat mir Langkawi sehr gut gefallen. Neben Thailand und Indonesien gehört Langkawi auf alle Fälle zu meinen Lieblingszielen in Südostasien was tolle Strände angeht und eine Reise ist diese tolle Insel auf alle Fälle wert.

Unsere Unterkunft

Wir haben in der Unterkunft Chenang Inn gewohnt und dort 5 Nächte verbracht. Allen in allem kann ich euch die Unterkunft echt weiterempfehlen, wir hatten absolut nichts auszusetzen. Leider war sie für unsere Backpacker Verhältnisse mit rund 30€ aber auch etwas teurer. Ich weiß nicht ob  wir einfach nur Pech hatten oder die Preise auf Langkawi generell teurer als in Thailand oder Indonesien sind.

Deutscher-Reieblog-Travel-Blog-Langkawi-Malaysia-Cenang-StrandDeutscher-Reieblog-Travel-Blog-Langkawi-Malaysia-Cenang-Strand-Beach-3Deutscher-Reieblog-Travel-Blog-Langkawi-Malaysia-Cenang-Muschel Deutscher-Reieblog-Travel-Blog-Langkawi-Malaysia-Cenang-Strand-Beach-2

Folge:

11 Kommentare

  1. 8. Juni 2016 / 10:16

    Tolle Impressionen – und 30 Euro die Nacht für eine Unterkunft direkt am Strand ist doch preislich ok.

    • Laura
      8. Juni 2016 / 13:27

      Dankeschön <3 Ja, ich weiß total was du meinst 😀 Ist natürlich immer noch super günstig, vor allem für europäische Verhältnisse 🙂 Da wir aber beispielsweise auf den thailändischen und indonesischen Inseln immer zwischen 10 und 20€ bezahlt haben, war es für uns im Vergleich schon etwas teurer 🙂

  2. 8. Juni 2016 / 13:03

    Ich find die Fotos auch superschön 🙂 30 Euro find ich auch ok, verstehe dich aber, dass dir das als Backpacker zu teuer ist..
    Und wirklich wahnsinn, wie braun du auf dem Foto bist!

  3. 8. Juni 2016 / 21:24

    Super schöne Fotos! Ich habe so viel Lust auf Sommer und Strand! Leider in München is noch regnerisch…
    Freue mich schon auf deinen nächsten Beitrag! : )
    LaMelenaDeLeón

  4. 9. Juni 2016 / 20:16

    Da bekommt man direkt Fernweh – richtig tolle Bilder! Ich hoffe du hast die Zeit dort ausgiebig genossen 🙂

    Love,

    Sandra von http://fashionholic.de

  5. 10. Juni 2016 / 13:35

    wie traumhaft! 😮 <3

    jetzt habe ich lust zu verreisen..

    xx Zarah von

    zarahester.blogspot.de

  6. 11. Juni 2016 / 9:02

    Hey Guys,

    Great to have stumbled upon your blog. I blog in Frankfurt too. I loved your content!

  7. 11. Juni 2016 / 18:19

    Wow das sieht traumhaft aus!
    Unglaublich!
    xx

  8. Cindy
    5. Juli 2016 / 10:17

    beautiful white dress

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.