Gili Trawangan: Mein Highlight in Indonesien

Hallo ihr Lieben, heute erzähle ich euch von einer meiner absoluten Lieblingsinseln. Die Rede ist von Gili Trawangan, eine kleine Insel in der Nähe von Bali. Insgesamt gibt es 3 Gili Inseln, wobei Gili Trawangan die größte und belebteste der Inseln ist und dort hat es uns auch als erstes hinverschlagen. Auf den Gili Inseln findet man vor allem eins: paradiesische Strände und absolute Erholung. Denn auf allen 3 Inseln gibt es weder Autos, noch Roller oder andere motorisierte Fahrzeuge und alles ist noch relativ ursprünglich und noch nicht ganz so bebaut. Da die Insel ziemlich klein ist kann man sie auch relativ schnell umrunden, wir haben eine Fahrradtour gemacht und konnten so die schönsten Strände und Ecken von Gili Trawangan entdecken. Ein weiteres Highlight auf den Gilis: die unglaublichen Schnorchel Spots. Hier findet ihr unglaubliche Korallenriffs, unzählige Fische und sogar Schildkröten. Falls ihr einen Urlaub auf Bali planen solltet, kann ich euch einen Abstecher auf Gili Trawangan oder Gili Air (dazu mehr im nächsten Blogpost) nur total ans Herz legen. Mir persönlich haben die Gilis sogar noch besser gefallen als Bali, ich würde mich zu gerne wieder zurück beamen. Am besten schaut ihr euch aber einfach mal die Fotos an, die sagen ja manchmal mehr als tausend Worte.

Follow:

8 Kommentare

  1. 12. Juli 2016 / 10:50

    Wow – da kommt man in Urlaubsstimmung. Die Schaukel ist ja toll – und das Kussbild vor dem Herz ist ein Traum.

  2. 12. Juli 2016 / 18:17

    Ui toll! Für unseren Bali-Aufenthalt im August haben wir auch 5 Tage auf Gili Trawangan eingeplant. Wenn ich deine Bilder so sehe, dann steigt die Vorfreude schon wieder ins unermessliche! 😉
    Liebe Grüße, Ina

  3. 13. Juli 2016 / 9:43

    Wow, die BIlder sind ja wirklich traumhaft. Und ich glaube wenn man das Paradies sucht kommt die gezeigte Insel dem schon sehr Nahe!

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

  4. 13. Juli 2016 / 10:51

    wow, wie schön das aussieht! 🙂
    xx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.