10 Tipps für Stockholm – Shopping, Sightseeing & Food

Insgesamt 5 wunderschöne Tage habe ich in Stockholm verbracht, der “Hauptstadt Skandinaviens”. Natürlich habe ich immer Augen und Ohren offen gehalten, um für euch die besten Tipps rund um Stockholm zu sammeln. Sowohl Shopping, Sightseeing als auch Food Tipps sind dabei. Wenn ihr also schon immer mal nach Stockholm wolltet oder vielleicht momentan eine Reise dorthin plant, seid ihr hier genau richtig.

1. Durch Gamla Stan schlendern

Eines meiner Highlights in Stockholm war definitiv Gamla Stan, die Altstadt. Hier finden sich wunderschöne Häuser und lauter kleine Gässchen. Die Hauptstraßen sind teilweise ziemlich überfüllt und tourimäßig, deswegen empfehle ich euch einfach mal in eine kleine Nebenstraße abzubiegen. In Gamla Stan befinden sich übrigens auch das königliche Schloss, den Reichstag und andere beeindruckende Gebäude, allein deswegen ist ein Besuch schon ein Muss wie ich finde.

2. In Södermalms Bezirk SoFo kleine Shops entdecken

Eines meiner liebsten Stadtteile in Stockholm war Södermalm, genauer gesagt der Teil SoFo. Diese Ecke Stockholms ist etwas alternativer und hier tummeln sich unzählige Vintageläden, kleine Shops und süße Cafés und Restaurants. Ich kann euch übrigens besonders den Vintageladen “Beyond Retro” ans Herz legen, der war auf alle Fälle mein Favorit.

Das untere Bild ist auch dort aufgenommen, sieht das nicht cool aus? Falls ihr Lust bekommen habt den Laden mal einen Besuch abzustatten, findet ihr ihn in der Straße Åsögatan 144.

Stockholm Tipps NorrmalmStockholm Tipps Norrmalm 2

3. Shoppen gehen

Stockholm ist ein Shopping Paradies. Die Shopping Verrückten unter euch kommen hier auf alle Fälle auf ihre Kosten. Ich kann euch die Straße Drottninggatan empfehlen, dort findet ihr alle großen Ketten wie Zara, Weekday, Bikbok (unbedingt reingehen!) und natürlich unzählige H&M Filialen, wie sollte es auch anders sein in Schweden. Außerdem gibt es einen Brandy Melville Store in Stockholm, worüber ich mich als großer Brandy Melville Fan natürlich sehr gefreut habe. Ihr findet ihn in der Kungsgatan 33.

Stockholm Tipps Shopping

4. Den Sonnenuntergang auf Djurgarden bestaunen

Wer den Großstadttrubel vergessen möchte und ein wenig Natur erleben will, dem kann ich einen Besuch auf Djurgarden empfehlen. Wir haben die Insel gegen Abend besucht, sind durch den schönen Park geschlendert und konnten so den wunderschönen Sonnenuntergang bewundern. Ich glaube die Fotos sprechen für sich, oder? Auf der Insel befinden sich außerdem einige Museen und der Freizeitpark Gröna Lund.

Stockholm Tipps DjurgardenStockholm Tipps Djurgarden 2

5. Bei “Lilly’s Burger” essen gehen

Was wäre ein Städetrip ohne die Restaurants vor Ort auszuprobieren? Von Lillys Burger waren wir auf alle Fälle begeistert. Den Veggieburger kann ich auf alle Fälle weiterempfehlen und die Preise sind für Stockholmer Verhältnisse noch relativ gering. Ihr müsst wissen, dass Stockholm super teuer ist. 8€ für einen Döner/Falafel, 3€ für eine Kugel Eis oder ein Essen im Restaurant können da schon mal locker 20€ kosten. Bei Lilly’s Burger kommt ihr etwas günstiger weg und bekommt trotzdem super leckere Burger. Guten Appetit!

stockholm lillys burger

6. Das Fotografiska Museum besuchen

Natürlich darf auch etwas Kultur bei einer Städtereise nicht fehlen. Mich hat das Fotografie Museum von Anfang an total angesprochen und so haben wir dem Museum einen Besuch abgestattet. Als wir dort waren, waren Fotografien zum Thema “Mode” und “gefährdete Tierarten Afrikas” ausgestellt, die Ausstellungen wechseln aber. Falls ihr Student seid nehmt euren Studentenausweis mit, dann könnt ihr nochmal ein paar Euro Eintritt sparen.

Stockholm Fotografiska

7. Eine Bootstour nach Vaxholm machen

Von unserer Bootstour nach Vaxholm habe ich euch ja schon in diesem Post vorgeschwärmt. Der Vollständigkeit wegen muss dieser Tipp aber auch nochmal hier erwähnt werden. Die Tickets für die Bootstour könnt ihr am Nybroplan kaufen und das Schiff fährt von dort auch immer ab. Wer Schweden gerne vom Schiff aus erkundet und Lust hat, auch das ländliche Seite zu entdecken, dem kann ich solch eine Tour sehr ans Herz legen.

Stockholm Tipps Vaxholm 2Stockholm Tipps Vaxholm

8. Auf dem Flohmarkt “Hornstulls Marknad” nach Schätzen Ausschau halten

Okay Leute, dieser Flohmarkt war ungelogen der beste Flohmarkt auf dem ich jemals war. Falls ihr an einem Sonntag in der Stadt sein solltet, schaut dort unbedingt vorbei. Es ist ja allgemein kein Geheimnis, dass die Schwedinnen einen unglaublich guten Geschmack haben. Aber die Mädels haben dort so tolle Teile verkauft, ich bin gar nicht mehr aus dem Staunen rausgekommen. Übrigens wurden dort auch jede Menge Designerteile verkauft wie beispielsweise von Acne. Ein weiterer Pluspunkt ist der Abschnitt mit den Foodtrucks, wo es Burger, Crepes und noch ganz viel mehr zu Essen gibt. Der Flohmarkt hat jeden Sonntag von Mai bis September geöffnet, jeweils von 11 bis 17 Uhr in der Nähe der Bahn-Station “Hornstull”.

Stockholm Tipps Hornstull Flohmark 2 Stockholm Tipps Hornstull Flohmark

9. Ein bisschen Thailand im “Koh Pangan” erleben

An unserem letzten Abend waren wir im Restaurant Koh Pangan in SoFo essen. Ich als großer Thailand Fan musste natürlich auch einmal thailändisch essen gehen und so hat es uns ins Koh Pangan verschlagen. Und ein bisschen habe ich mich tatsächlich wie in Thailand gefühlt. Im Restaurant fließt ein Fluss entlang und die ganze Einrichtung ist super süß. Auch das Essen war super lecker und es wurde auf einem großen Palmenblatt serviert (zugegebenermaßen aus Porzellan). Yummy!

Stockholm Tipps Koh Pangan

 10. Eine Wohnung bei Airbnb mieten

Ich habe tatsächlich zum ersten Mal eine Wohnung über Airbnb gemietet, nachdem ich schon so viel von Freunden davon gehört hatte. Letztendlich war ich super zufrieden mit unserer Wohnung, unsere Vermieterin war sehr nett und konnte uns hilfreiche Tipps geben. Außerdem haben einiges gespart im Vergleich zu den Preisen der Hotels oder Hostels in der Umgebung. Wenn ihr wollt könnt ihr auch einfach in eurer Wohnung frühstücken oder euch etwas zum Mittagessen bzw. Abendessen kochen.

stockholm tipps 2

Ich hoffe ihr konntet ein paar Tipps für euren nächsten Urlaub mitnehmen. Vielleicht habe ich ja noch ein paar coole Must Do’s vergessen? Dann schreibt es mir doch gerne in die Kommentarbox. Ich würde mich sehr über eure Empfehlungen freuen 🙂

Wer von euch war denn auch schon mal in Stockholm und wer möchte bald hin?

Folge:

13 Kommentare

  1. 1. September 2015 / 9:34

    Wow, so langsam bekomme ich auch Lust auf den Norden! Auch wenn es nicht immer so heiß ist, es ist wunderschön. Das das ist doch die Hauptsache 🙂
    Sophie von Firstpug

    • Laura
      1. September 2015 / 14:23

      so ging es mir auch immer 😀 ich würde dir einfach empfehlen im sommer hinzufahren, wir hatten richtig tolles wetter, immer so um die 25 grad und sonne 🙂

  2. Meryem
    1. September 2015 / 16:25

    Stockholm ist so schön! Ich möchte unbedingt mal dorthin 🙂

    choconistin

    • Laura
      4. September 2015 / 17:06

      Das solltest du auch unbedingt, kann die Stadt sehr empfehlen 🙂

  3. Laura Binnebößel
    1. September 2015 / 16:54

    Wow richtig tolle Tipps, die ich mir gleich mal vormerken werde ♥

    xoxo, laura :*
    fxxnstxxb.blogspot.com

    • Laura
      4. September 2015 / 17:07

      Vielen Dank, das freut mich total 🙂 Hoffentlich kannst du die Tipps bald anwenden 😉

  4. Jessy
    1. September 2015 / 20:46

    Hallo!

    Ich hatte über meinen alten Blog immer gerne deine Seite besucht (http://jessyjewish.blogspot.de/). Dort ist seit knapp 3 Jahren nichts mehr geschehen.
    Ich habe mich nun zu einem neuen Blog entschlossen. Dort entstehen Kurzgeschichten. Alle geschrieben von mir. Vielleicht liest du ja gerne oder schaust einfach mal vorbei. Würde mich freuen, wenn es dir gefällt.

    Kritik, ob positiv oder negativ ist jederzeit willkommen. 🙂

    http://storiesofstacy.blogspot.de/

    Liebe Grüße, Jessy!

  5. lady pa
    2. September 2015 / 12:13

    ich war noch nie in stockholm und muss auch gestehen, dass das jetzt auch nicht oben auf meiner reisezielliste steht

    ich bevorzuge den süden 😀

    Lady-Pa

  6. 6. September 2015 / 8:02

    Danke für die tollen Tipps! Ich will auch unbedingt mal nach Stockholm – habe schon so viel gutes gehört und würde gerne mal wieder in den Norden.

  7. 23. September 2015 / 22:01

    Stockholm steht auch auf meiner Travel-Bucket-List! 😉 Danke für den schönen Beitrag! LG Jen von travel-yoga-love.de

  8. Sarah
    3. Januar 2016 / 11:12

    Ich war auch schon einmal in Stockholm, aber das ist ewig her, tatsächlich schon 9 Jahre. Ich muss unbedingt wieder einmal dort hin. Es klingt wirklich klasse, was du erzählst!
    Skandinavien ist sowieso ein tolles Reiseziel, ich war schon öfter in Schweden und Dänemark und letztes Jahr (also 2015^^) sogar für 3 Monate in Oslo. Ich werde in meinem Blog auch demnächst darüber berichten 🙂
    Ich habe letztes Jahr auch das erste Mal ein Zimmer über airbnb gebucht und war ebenfalls super begeistert! Klar, kann man da auch mal einen Griff ins Klo machen, aber scheinbar hatten wir ja beide Glück dabei 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah von https://mademoisellemuffin.wordpress.com/

  9. Myriam
    1. März 2016 / 13:26

    Hey Laura,
    danke für die coolen Tipps:)
    Magst du mir vielleicht den Link zu eurer AirBnB Wohnung sagen? Wir möchten demnächst auch nach Stockholm verreisen.

    LG, Myri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.